Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsforum für Versicherungen - versicherungstreff.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Oktober 2012, 10:17

Schadenfreiheitsrabatt für Motorrad

Hallo,

jetzt wird es Ernst mit dem Motorrad Kauf. Ich bin fündig geworden. Aber wie ist das mit dem Schadenfreiheitsrabatt? Mit dem Auto fahr ich jetzt schon einige Jahre unfallfrei und habe schon Rabatt. Kann ich den jetzt auch auf das Motorrad übertragen?

Grüße

Hansi

Chesterfield Betten

Chesterfield Sessel

Fahrzeugaufbereitung Bremen

Antike esstische

LB Detektive GmbH

Antike Betten

Antikmöbel

www.nicolassender.de

2

Montag, 29. Oktober 2012, 16:12

Schadenfreiheitsrabatt bei Zweitfahrzeug

Hallo Hansi,

der Schadenfreiheitsrabatt vom Auto könnte nur übertragen werden, wenn Sie beim Auto auf den Rabatt verzichten. Das dürfte aber nicht sinnvoll sein.

Ob Sie mit dem Motorrad wieder bei Null anfangen müssen, das ist aber auch nicht sicher. Sie haben ja jetzt schon länger den Führerschein, das kann sich günstig auswirken. Außerdem gibt es für Zweitfahrzeuge bei gleichem Fahrer eventuell auch günstigere Tarife, weil der Fahrer ja schon ein erstes Fahrzeug fährt und das zweite deshalb nicht so häufig genutzt wird. Die voraussichtliche Kilometerleistung kann sich jedenfalls ebenfalls günstig auf die Prämie auswirken.

Fahren Sie das Motorrad das ganze Jahr über oder wird es zeitweise abgemeldet? Auch das kann sich prämiensenkend auswirken.

Wichtig: nach einer günstigen Versicherung suchen. Denn gerade beim Schadenfreiheitsrabatt sind die Bedingungen nicht einheitlich, sondern von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.

Viele Grüße,

Theo

Ähnliche Themen