Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsforum für Versicherungen - versicherungstreff.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:40

Wildunfall mit Motorrad

Hallo,

ich hatte vor kurzem einen Wildunfall. Ein Rehkitz ist mir ins Krad gelaufen. So was ist mir noch nie passiert. Ich hab das Tier nicht sehen können, es kam in einer Linkskurve von links und als es im Scheinwerfer auftauchte war es zu spät. Der Wildwechsel war auch nicht angezeigt. Passiert ist außer dem Sachschaden am Krad und Kombi nichts. Da ich keine Kasko habe, bleibe ich wohl auf dem Schaden sitzen. Oder hat jemand eine Idee, wie ich meine Kosten decken könnte?

Willibald

designer sofas

Designer Esstische

Kolonial Möbel Betten

Chesterfield Betten

Makler München

Schlüsseldienst Berlin Mitte

2

Donnerstag, 24. Januar 2013, 13:00

Wildunfall

Hallo Willibald,

bei einem Wildunfall wäre die Teilkasko zuständig. Aber falls Du keine Kasko abgeschlossen hast, ist da nichts zu holen.

Ob der Jagdpächter in diesem Falle haftbar gemacht werden kann? Ich glaube kaum, dass es sich lohnt - höchstens unter dem Gesichtspunkt, dass der Wildwechsel nicht angezeigt war. Hast Du ihm den Unfall denn überhaupt angezeigt? Er würde sich dann auch um das tote Jungreh kümmern.

Eine Möglichkeit sehe ich allerdings noch, wenn Du Mitglied im ADAC bist. Da gibt es bei Wildunfällen eine Entschädigung. Falls Du Mitglied bist, frag einfach einmal nach.

Viele Grüße,
Bert

Ähnliche Themen