Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 16. November 2012, 13:03

D & O Versicherung

ach ja, noch eine Frage: Was ist eigentlich eine D & O Versicherung?

Mecki

Lattenrost

Schlüsseldienst Frankfurt

Elektroservice Berlin

wasserschaden frankfurt

Schlüsseldienst Marzahn

Makler München

2

Sonntag, 25. November 2012, 16:20

D & O Versicherung

Hallo Mecki,

Die D & O Versicherung wird von einem Unternehmen für seine Manager abgeschlossen, um sie von Haftungsansprüchen freizustellen. „Erfunden“ wurde sie zwar wohl in Deutschland, aber Bedeutung erlangte sie erstmals in den USA. Solche speziellen Versicherungen sind aber auch eine Domäne der englischen Versicherung Lloyd's of London, weshalb auch hier ihre Wurzeln gesehen werden. In Deutschland wurde sie allerdings erst 1986 durch eine amerikanische Versicherung angeboten.

Die D & O Versicherung deckt einen Vermögensschaden, den ein versicherter Manager eines Unternehmens verursacht, ohne vorsätzlich oder mit wissentlicher Pflichtverletzung zu handeln. Sie ist eine Haftpflichtversicherung, tritt also nur ein, wenn dem Manager ein Fehlverhalten nachgewiesen werden kann. Da dies im Einzelfall nicht so einfach ist, werden die meisten Versicherungsfälle durch Vergleich erledigt.

Ob die D & O Versicherung für Sie in Frage kommt? Das muss das Unternehmen entscheiden. Für den Manager selbst gibt es nur in begrenztem Umfang die Möglichkeit, im Rahmen der privaten Haftpflichtversicherung eine Deckungsmöglichkeit zu suchen.

Beantwortet das Ihre Frage?

Fritz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FritzL« (25. November 2012, 16:26)