Sie sind nicht angemeldet.

2

Samstag, 29. September 2012, 10:08

Tierversicherungen

Hallo Hanna,

die Katze lässt sich versichern. Dann sind Tierarztbesuche und eventuell auch Operationen (auf die Versicherungsbedingungen achten!) nicht mehr so drückend, wenn die Kosten teilweise oder, wenn kein Selbstbehalt vereinbart ist, auch vollständig ersetzt werden. Die Kosten werden dann eben in der Form regelmäßiger Versicherungsprämien aufgebracht, nicht ganz billig, aber das sind Haustiere nun mal nicht.

Bei Fischen ist mir keine Versicherung bekannt. Die bringt man ja auch nicht zum Tierarzt, und wenn Sie nicht gerade ein größeres Aquarium mit Hecht oder gar Hai besitzen, sind sie auch ungefährlich. Nur bei besonders wertvollen Exemplaren könnte ich mir eine Versicherung vorstellen. Da muss man aber vermutlich im Ausland suchen, da wird manches versichert, für das in Deutschland keine Versicherung zu finden ist.

Viele Grüße, Theo