Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 22. Februar 2014, 09:08

Bausparen als Vermögenswirksame Leistung?



Hallo zusammen,

da ich jetzt seit mehr als zwei Jahren bei
meinem Arbeitgeber beschäftigt bin, kann ich von diesem einen Beitrag zu
den Vermögenswirksamen Leistungen erhalten. Da ich bereits einen
Bausparvertrag abgeschlossen habe, auf den ich monatlich die Beiträge
alleine einzahle, habe ich mir gedacht, dass der Arbeitgeber sich daran
beteiligen kann. Ist es möglich den Vertrag so zu ändern, dass der Arbeitgeber
dort mit zahlt? Ich habe nämlich vor später ein Eigenheim zu kaufen und
würde das Geld deshalb lieber gleich mit auf den Bausparvertrag laufen
lassen und nicht zwei unterschiedliche Verträge abschließen. Ist auch
sicherlich besser für die Zinsen.