Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 28. Dezember 2013, 12:20

Reiseunfallversicherung bei häufigen Aufenthalten im Ausland

Liebes Forum!
Ich bin Fotografin und aufgrund meiner Tätigkeit mindestens 4-5 mal pro
Jahr im Ausland unterwegs. Manchmal in ferneren Ländern, wohin ich dann
fliege, aber durchaus auch mal mit Zug oder Auto.
Bis jetzt war immer alles in Ordnung, aber ich würde mich gerne im
Ausland gegen Unfall und Krankheit absichern. Gilt eine Reiseunfall-
oder –krankenversicherung für das Ausland nur für einen Aufenthalt oder
kann man sie auch ganzjährig abschließen?

Teak Stühle

Teak Möbel

Barock Kommoden Kaufen

Kolonial Möbel Betten

Antike esstische

Google Bewertungen kaufen

2

Samstag, 28. Dezember 2013, 14:28

Zum Thema Krankheit empfehle ich den Abschluss einer
Reisekrankenversicherung, diese zahlt bei max. 6 wöchigen
Auslandsaufenthalten, auch mehrmals im Jahr. Die Kosten sind sehr überschaubar und bewegen sich je nach Anbieter um die 8€
p.a.. Sollten Sie selbstständig sein und eine PKV haben kann die
Reisekrankenversicherung bereits enthalten sein, das gleiche gilt für
gesetzlich Versicherte mit einer privaten Zusatzversicherung, hier bitte
nachfragen.

Eine Unfallversicherung ist nicht nur fürs Ausland sinnvoll, sondern immer. Denn diese zahlt immer egal wo etwas passiert.