Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsforum für Versicherungen - versicherungstreff.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 28. Dezember 2013, 11:36

Wasserschaden im Keller Versicherungssache des Vermieters?

Hallo, ich brauche dringend einen Rat.Vor ca. 5 Wochen hatten wir im Keller des von uns gemieteten
Einfamilienhauses einen Wasserschaden, bei dem meine Werkbank und auch
mein Werkzeug stark beschädigt wurden. Muss ich diesen Schaden nun meiner Hausratversicherung melden oder ist
dafür die Wohngebäudeversicherung unseres Vermieters zuständig? Die
bezahlen wir nämlich als Mieter über die Nebenkosten auch.

Besten Dank, Grüße Jojo

2

Samstag, 28. Dezember 2013, 11:54

Hallo, nur das Gebäude selber ist sache der Gebäudeversicherung Ihres
Vermieters. Ihre eigenen Sachen sind in
Ihrer Hausratversicherung enthalten, diese kümmert sich dann auch um die
Regulierung.Gruß, Lana