Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Montag, 15. April 2013, 18:36

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Berufsunfähigkeit, Pflegeversicherung

Hallo Melinda, also ich kenne zwei Fälle, wo schon in jungen Jahren Berufsunfähigkeit eintrat und eine zusätzliche Versicherung wohl ganz nützlich gewesen wäre. Der erste Fall: ein Bauernsohn, begeisterter Reiter, setzt sich zum ersten Mal auf ein Motorrad und fährt gleich gegen einen Baum - querschnittsgelähmt. Aus war es mit dem Landwirtsberuf. Über Beziehungen hat er dann noch eine Stelle in der örtlichen Bank bekommen. Der zweite Fall: auch ein Motorradunfall. Der junge Mann war schlimmer dr...

Freitag, 29. März 2013, 16:35

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Reise Rücktrittskosten Versicherung

Hallo Isolde, also wir fahren seit Jahrzehnten in Urlaub, ohne jemals eine dieser Rücktrittskostenversicherungen abgeschlossen zu haben. Das lohnt sich wahrscheinlich nur, wenn man wirklich eine sehr teure Reise macht. Das war aber bisher nicht der Fall, auch wenn wir schon mal ein- oder zweitausend Euro ausgegeben haben. Aber einmal scheinen uns die Bedingungen nicht sehr kundenfreundlich zu sein. denn da muss schon etwas wirklich Außergewöhnliches passieren, wenn die Versicherung dann auch zah...

Mittwoch, 6. März 2013, 20:25

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Direktversicherung bei der Allianz

Schönen Abend, Hanna, also das Problem kommt mir bekannt vor. Bei mir war das das Gleiche. Der Arbeitgeber, die AEG (gibt es heute nicht mehr) hatte von der Allianz einen Kredit bekommen und im Gegenzug sich unter anderem verpflichtet, den Mitarbeitern den Abschluss einer Direktversicherung bei der Allianz zu empfehlen. Andere Versicherer wurden nicht akzeptiert. Ob das allerdings heute noch rechtens ist, wenn die Beiträge nur aus einer Gehaltsumwandlung vom Arbeitnehmer aufgebracht werden, möch...

Mittwoch, 27. Februar 2013, 18:35

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Betriebliche Altersversorgung

Hallo Klaus, nein, machen können Sie selbst da gar nichts. Es kommt, wie es kommt. Aber entscheidend ist, ob die Betriebsrente bereits unverfallbar ist. Das ist sie nach zehn Jahren, aber es kommt darauf an, wann und mit welchem Lebensalter Sie in den Betrieb eingetreten sind. Die "jungen" Jahre zählen da leider nicht mit. Also in der Personalabteilung nachfragen, ob die Betriebsrente unverfallbar ist, und wenn ja, dann können Sie sich bequem zurücklehnen. Denn dann zahlt im Insolvenzfalle der P...

Samstag, 23. Februar 2013, 17:00

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Bauherren - Haftpflicht

Hallo Herr Martner, eine Bauherren-Haftpflichtversicherung schließen Sie am besten bei Ihrer Gebäudeversicherung ab. Die bietet dieses Zusatzmodul an. Die zweite Möglichkeit ist Ihre Privathaftpflichtversicherung. Auch hier ist es möglich, eine zusätzliche Bauherren-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Prüfen Sie in jedem Falle die genannten Verträge. Vielleicht sind nämlich kleinere Bauvorhaben schon durch die Gebäudeversicherung oder die Privathaftpflicht abgedeckt. Die Bauherren-Haftpflicht...

Montag, 28. Januar 2013, 16:37

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Gesundheitsfonds - ein Kostentreiber

Ich halte es schon für wichtig, wenn mal was zum Gesundheitsfonds gesagt wird. Da werden die Risiken verschoben und die Wirtschaftlichkeit bleibt auf der Strecke. Ich kann mich noch gut an die Einführung erinnern. Früher hatten die AOK immer mit die höchsten Beiträge. Dann kam der Risikoausgleich, und ihnen wurden die Milliarden zugeschustert - sicherlich zum Teil berechtigt. Doch was haben die damit gemacht? Mit der Einführung des Einheitsbeitrages gab es erst einmal eine große Werbekampagne de...

Donnerstag, 17. Januar 2013, 20:18

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Lebensversicherung lohnt sich immer

Hallo Titus, als Rentner kann ich aus eigener Erfahrung berichten, dass eine solide Lebensversicherung durchaus der Vorsorge im Alter gerecht werden kann. Ich hatte zwei Lebensversicherungen. Die eine bei der BBV erbrachte neben der Verzinsung noch eine Abschlussdividende und lag deutlich besser als die Inflationsrate. Allerdings hatte sie mit über 30 Jahren auch eine sehr lange Laufzeit. Die andere bei der Allianz war nicht so günstig. Da wurde viel versprochen, aber dann wurde am Ende kräftig ...

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 09:57

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Gleitsichtbrille

Also dass die Brillen so günstig sein sollen, das gilt vielleicht für eine normale Brille, aber nicht für die Gleitsichtbrille. Ich habe, als ich in Rente ging, mir eine solche Brille für teures Geld gekauft, und nach knapp einem Jahr war schon die nächste fällig. Da hätte sich die Brillenversicherung ganz bestimmt gelohnt. Allerdings bin ich mit der Gleitsichtbrille nicht gut zurecht gekommen. Jetzt habe ich eine Brille fürs Autofahren und für die Ferne, und zu Hause benutze ich eine Lesebrille...

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 09:01

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Glasbruch

Liebe Dorte, ich bin jetzt in Rente und habe also schon einige Jahre hinter mir. Wenn Sie kleine Kinder haben, dann kann schon mal etwas zu Bruch gehen. Ich erinnere mich, dass meine beiden Söhne einmal die Glasscheibe in der Flurtür "beschädigt" haben. Und mein Mittlerer hat uns einmal so geärgert, dass er gemerkt hat, dass es jetzt was setzt - und da ist er drauflos gerannt und mitten durch die Glastür - glücklicherweise ist ihm nicht viel passiert, aber die Scheibe war natürlich hin. Und unse...

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 15:42

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Rentner und Hausrat

Hallo Fritz, findest Du meinen heutigen Beitrag auch im Blog für Hausratsversicherung? Wenn ich mir das so überlege, was Du zur Gebäudeversicherung von Dir gibst, dann darf man doch wohl auch annehmen, dass Du nicht viel von einer Hausratversicherung im Rentenalter hältst. Oder irre ich mich da? Viele Grüße, Wilhelm Einbauküchen bei Akbulut Küche vollautomatische Stopfmaschine Küchen Hannover Immobilienmakler München Schädlingsbekämpfung Hannover wohnungsrenovierung...

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 15:33

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Lohn sich für uns Rentner eigentlich noch eine Unfallversicherung?

Hallo Kollegen, wie seht ihr denn die Notwendigkeit, im Rentnerdasein noch für eine Unfallversicherung zu zahlen? Beruflich kann jetzt ja nichts mehr passieren, gefährliche Sportarten kommen auch nicht mehr in Frage, und die Beschäftigung mit den Enkeln scheint mir auch noch nicht gefährlich zu sein. Was meint ihr? Herzliche Grüße, Wilhelm

Samstag, 29. September 2012, 10:00

Forenbeitrag von: »Wilhelm«

Gibts auch was für uns Rentner?

Hallo Blogger, ich weiß ja, dass viele meiner Rentnerkollegen nichts mit dem Internet am Hut haben. Aber trotzdem gibt es so einige wie mich, die da wenigstens noch ein bischen mithalten können, auch wenn mir beispielsweise die Smileys da unten ein Buch mit sieben Siegeln sind. Aber ich verfolge alles, was so im Blog Versicherungstreff vor sich geht, und ich finde es auch recht interessant. Nur: habt Ihr auch mal was für uns Rentner? Ich denke, dass da vieles für uns etwas anders zu sehen ist. A...