Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Diskussionsforum für Versicherungen - versicherungstreff.com. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. Januar 2013, 09:54

Krankenkasse mit Beitragsrabatt

Hallo Forum,

endlich wird die Krankenversicherung günstiger! Früher konnte man ja eine Versicherung wählen, die einen niedrigeren Beitragssatz hatte. Das ist seit der Einführung des Einheitsbeitrages vorbei. In den letzten Jahren ging es nur darum, eine Krankenversicherung zu vermeiden, die über den gesetzlichen Beitrag hinaus noch Zusatzbeiträge erhoben hat. Wer jetzt noch in einer solchen Krankenkasse ist, der ist selber schuld.

Die Krankenkassen konnten, wenn sie gut gewirtschaftet haben, zuletzt Überschüsse erzielen, die inzwischen die Rücklagen so anwachsen ließen, dass es eigentlich nicht zu verantworten ist, weiterhin den hohen Beitragssatz zu verlangen. Klar, es gibt immer noch welche, die mit dem Geld nicht auskommen. Aber die TK gehört nicht dazu, und sie hat jetzt angekündigt, in 2013 immerhin jedem Beitragszahler 80 Euro zurückzuzahlen. Näheres findet sich im Internet auf tk-online.

Also: wechseln! Wer das jetzt macht, der kommt ebenfalls noch in den Genuss vom Beitragsrabatt.

Gerhard

Antike Sofas

Sanitär Notdienst Frankfurt

Elektroservice Dortmund

Sanitär Notdienst München

2

Montag, 28. Januar 2013, 15:33

Krankenkasse mit Beitragsrabatt

Hallo Gerhard,

die TK hat gut reden bei der Versichertenstruktur! Früher haben die nur die besser Verdienenden aufgenommen, vor allem auch die Jungen, und da ist es kein Wunder, dass die Beiträge ausreichen! Wenn die so viele Versicherte mit niedrigen Beiträgen hätten wie die AOK, dann könnten die auch nicht über Beitragsrabatte reden. Mich wundert es nicht, wenn manche Krankenkassen mit ihren Beiträgen nicht auskommen. Da reichen schon ein paar Tausend chronisch Kranke oder schwere Operationen, und schon sind die Kosten wesentlich höher als die Beiträge. und wenn sich unter den Versicherten viele Ältere befinden, dann kostet dies erst recht mehr als das, was an Beiträgen von ihnen hereinkommt.

Luat